Ein starkes TEAM !


 

Herzlich willkommen!

02.08.2019

TTC’ler schießen auch abseits der Platte scharf

Der TTC 95 stellte beim diesjährigen Ortsturnier im Schießen zwei Mannschaften. Ordentlich trainiert von Bernd Künzel gingen wir frohen Mutes in den Wettkampf. Die Aufstellung beider Mannschaften war sehr schwer, da alle im Training sehr gute Leistungen zeigten. Unsere 1. Mannschaft schoss mit Klaus Hartmann, Thorsten und Nico Scheuring. Die 2. Mannschaft setzte sich zusammen aus Gunter Scheuring, Michael Batzler und Uli Henrich. Jede Mannschaft schoss zwei Durchgänge, wovon jeweils der beste gewertet wurde. Bei der Siegerehrung stellte sich dann heraus, dass die 2.Mannschaft mit 268 Ringen einen Ring mehr wie die 1. Mannschaft auf die Scheiben platzierte. In der Endabrechnung wurden beide Teams mit schönen Pokalen belohnt, nämlich der 2. und 3. Platz in der Mannschaftswertung. Erster wurde die Feuerwehr mit 276 Ringen. Wir haben schon einmal den großen Wanderpokal in der Höhe ausgemessen (56 cm), da wir im nächsten Jahr wieder angreifen wollen und die Kameraden von der Feuerwehr überschießen wollen.

20190730 Gunter u Nico Scheuring.jpg
In der Einzelwertung gab es eine große Überraschung. Unser Altersrentner Gunter Scheuring wurde mit überragenden 95,4 Ringen Zweiter. Er wurde nur geschlagen von Sascha Köstel, der 2 Zehntelpunkte über ihn lag. Bei Ringgleichheit entscheidet nämlich der letzte Schuss der Serie. Hier lautete es 10,6 gegen 10,4 gegen unseren Kameraden. An 3. Stelle folgte mit 93 Ringen Nico Scheuring. Auch bei ihm wurde der beste letzte Schuss gewertet, wo er eine 10,8 erzielte. Rund um ein gelungener Auftritt der TTC 95 Truppe. Spontan entschlossen wir uns, an einen Freitag im Spätjahr einen Kameradschaftsabend im Schützenhaus abzuhalten, wo jeder TTC’ler seine Schießkünste unter Beweis stellen kann. Wir schießen dann eine kleine Ehrenscheibe aus, die von Kamerad Bernd „Klaus“ Künzel gestiftet wird. – spitze! …wir freuen uns schon heute drauf.
B.K.

R W - 15:16 @ Allgemein

 

Gefällt mir